Die Tarnung des 8er BMW im Detail

Neue aktuelle Fotos zeigen interessante Details der Form und Tarnung des neuen 8er BMW (G15). Einige lassen interessante Mutmaßungen zu.

Die Front

Bei genauer Betrachtung der Tarnung der vorderen Schürze fällt eine nach außen abfallende Strebe unter der Verkleidung auf. Im Vergleich mit dem Konzept-Fahrzeug könnte hier der seitliche Lufteinlass beginnen.

Ein anderes Bild zeigt eine kleine Beule unterhalb des Scheinwerfers. Diese könnte die äußere obere Ecke des Lufteinlasses darstellen der sich von dort nach unter erstreckt. Es kann aber auch einfach nur eine Erinnerung an den harten Erprobungseinsatz des Fahrzeugs sein.

Außerdem ist gut zu erkennen, dass die ganze Front unter einer Hartschalenverkleidung verborgen ist, welche die Nieren komplett umschließt und unter den Scheinwerfern um die Fahrzeugecke führt.

Bleiben wir an der Front und schauen die Nieren genauer an.
Hier ist deutlich zu erkennen, dass diese noch nicht einmal die endgültige Form zeigen und es sich eigentlich nur um einen geschlossenen Dummy handelt. In jedem Fall bleibt zu hoffen, dass der Steg zwischen den Nieren erhalten bleibt.

Das Heck

Auf den Bildern vom Heck wird deutlich wie weit BMW mit der Tarnung geht. Sogar die Oberseite des Kofferraumdeckels ist komplett mit Hartschale verkleidet, wie hier am Cabrio (G17) zu sehen ist, welches voraussichtlich erst 2019 auf den Markt kommen wird.

Bei diesem Fahrzeug sind die Rücklichter noch unter Folie versteckt. Es dürfte sich schon um das finale Lichtband handeln. Bleibt abzuwarten wie hier das Design mit der geteilten Rückleuchte im Bereich des Kofferraumdeckels umgesetzt wird. Der Bereich unter der dritten Bremsleuchte ist ebenfalls vollständig kaschiert und fällt bis zum Kennzeichen steil ab, ohne weitere Details preis zu geben.


Die Seiten

An den Fahrzeugseiten erkennt man die auf das Blech geschraubten Hartschalen der Tarnung. Das Tarnkleid beginnt am vorderen Kotflügel, läuft über die Türe, über das Radhaus bis zum Fahrzeugende.

Bei genauer Betrachtung der Türverkleidung ist deutlich das darunter liegende Blech der Türe zu erkennen, welche auch noch beklebt ist. Somit dürften die Beteuerungen von Adrian van Hooydonk nicht ganz aus der Luft gegriffen sein, dass das 8er Concept-Car schon sehr nah an der Realität ist. An diesem sind die Türen auch deutlich nach innen gewölbt.


Mal sehen, wann ich ihn mit weniger Tarnung erwische…